Die reichsten Fußballclubs der Geschichte

In der heutigen Sportwelt haben Fußballclubs eine immense Größe angenommen. Die Transfergebühren sowie weitere Ein- und Ausnahmen reichen über mehrere hundert Millionen Euro Beträge. Wir gehen in diesem Artikel genauer über die riesigen Größen der Vereine ein und wo die Gelder genau hinfließen. Top-Vereine haben bereits seit langem das Potenzial von Merchandise und anderen Geldeinnahmequellen begriffen, sodass kein Stein umgedreht bleibt. Von Trikots bis hin über Schlüsselanhänger – Leidenschaftliche Fußballfans bekommen alles was man braucht um den eigenen Club zu unterstützen.

England – Manchester United mit sportlichen Einnahmen

Einer der, laut Forbes, reichsten Clubs ist zweifellos Manchester United. Der in 1878 gegründete Spitzenverein hat seine Anhängerschaft laufend mit Spitzenfußball beeindruckt. Manchester United hält momentan unter der Führung von José Mourinho einen Gesamtwert von 575 Millionen Euro. Die Einnahmen reichen von Tickets, Sponsoren, Merchandise und vielen weiteren Einnahmequellen. Weltweit findet man heutzutage an jeder Ecke diverse Fanartikel, sodass der Bekanntheitsgrad des Vereines niemals in Vergessenheit gerät. Das Marketing des Verein verhalf dazu, dass Manchester United als der momentan reichste Club der Welt gilt. Der Verein selbst hat einen geschätzten Wert von 3.1 Milliarden Euro und wächst weiterhin zu neuen Höhen an.

Spanien – Real Madrid vs. FC Barcelona

Fußball ist eine Lebenseinstellung und die Spanier zeigen bei vielen berühmten Derby Spielen wie es läuft. Das berühmte Tiki Taka der Katalanen ist Fußball für sich selbst – Eingeschweißte Fans zahlen in Spanien gut und gerne viel für heißbegehrte Tickets. Real Madrid zählt momentan als einer der am reichsten sowie einflussreichsten Vereine der Fußballwelt. Mit erstaunlichen 735 Millionen Euro an Einnahmen investiert Madrid weiterhin in neue Talente. Es ist weltweit bekannt, dass Barcelona und Real Madrid sich Fußball auf einem Top-Level bieten.

Sobald die Lichter in Camp Nou erleuchten, fühlt man sich in Szenen von Gladiatorenkämpfen wieder. Das weltweit bekannte Stadion befindet sich momentan in einer Umbauphase, da einige Faktoren wie Außenbereiche sowie das Dach ausgebaut werden. Der FC Barcelona erfreut sich über rund 706 Millionen Euro an Einnahmequellen und lässt diese immer wieder im Namen des Spitzenfußballs investiert.

Bayern München – Deutscher Spitzenfußball

Was wäre die Bundesliga denn ohne Bayern München – Der 1900 gegründete Verein lässt jedes einzelne Fußballherz höher schlagen. Die Präzision sowie der Teamgeist sind ein Kaliber für sich selbst, sodass die ganze Welt bei großen Spielen mit dabei ist. Bayern münchen hält 640 Millionen Euro an Einnahmequellen und ist mit seiner geschützten Marke sehr bekannt. Die Vergabe zu Medien Zwecken oder anderen Optionen ist ganz groß in der Nachfrage. Die Verwendung kann teilweise in Millionenbeträge überspringen und unglaubliche Maßstäbe annehmen. Der Gesamtwert des Verein liegt bei rund 3.06 Milliarden Euro und steigt laufend weiter an – Deutscher Spitzenfußball ist in der ganzen Welt gefragt.

Die teilweise unübertrefflichen Beträge der Spitzenvereinen liegen auf einem eigenen Level. Die Liebe zum Sport sowie der Leistung muss jederzeit im Vordergrund stehen, sodass Geld und Gier nicht die Überhand nehmen. Die reichsten Clubs der Welt haben eine immens große Verantwortung und eigens kreierte Firmenstrukturen sorgen für die gerechte Verteilung. In der heutigen Medienwelt hört man allzu oft von Skandalen wie dem ehemaligen Bayern München Präsidenten Uli Hoeneß. Die Steuerhinterziehung ist ein nur allzu bekanntes Thema bei Vereinen – Erst die kürzliche Erkenntnis über Messi und deren Auslandskonten haben für großes Aufsehen gesorgt. Die Leidenschaft zum Sport ist und bleibt die Essenz im fairen Wettkampf und sollte immer im Vordergrund bleiben.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *